Markiert: Brandenburg

RSS-Feeds: Antwort vom Referat Öffentlichkeitsarbeit des Landtages Brandenburg 0

RSS-Feeds: Antwort vom Referat Öffentlichkeitsarbeit des Landtages Brandenburg

Heute habe ich die Antwort auf meine Anfragen, bezüglich der für mich vorliegenden Mängel der RSS-Feeds des Landtages Brandenburg, erhalten. Auch wenn die Antwortzeit recht lang war, reicht mir die angegebene Begründung aus und akzeptiere diese. Ich veröffentliche die Antwort an dieser Stelle – selbstverständlich anonymisiert: Sehr geehrter Herr Hensel, ich möchte mich für die späte Beantwortung entschuldigen, leider war ich erkrankt. Ich habe die Hinweise von Ihnen an unsere IT-Betreuungsfirma weitergegeben. Die falsch generierten Mails werden von der Firma behoben. Den zweiten Hinweis können wir leider erst umsetzen, wenn das Programm zum Wahlperiodenwechsel umgestellt wird. Vorher ist dies leider...

Mail an das Referat Öffentlichkeitsarbeit des Landtages Brandenburg – RSS-Feeds 1

Mail an das Referat Öffentlichkeitsarbeit des Landtages Brandenburg – RSS-Feeds

Ja, ich finde es löblich, dass der Landtag Brandenburg für seine Veröffentlichungen mehrere RSS-Feeds zur Verfügung stellt. Dennoch bin ich mit der Qualität der Feeds nicht zufrieden – es ist so, wie es ist, meiner Meinung kaum ordentlich nutzbar. Auch wenn es für den geneigten Leser banal zu sein scheint, kann man sich meiner Meinung nach die Dienstleistung seitens des Landtages auch sparen, wenn es so weiterhin bestehen bleibt, wie es ist. Lange Zeit habe ich es vor mir hergeschoben, aber letztlich doch meine Anfrage bzw. Verbesserungsvorschläge an das Referat Öffentlichkeitsarbeit versendet. Im Folgenden meine Mail: Sehr geehrter Hr. Rabe,...

Kryptoparty: Digitale Selbstverteidigung 0

Kryptoparty: Digitale Selbstverteidigung

NSA, PRISM, TEMPORA, xKeyscore und weiß der Geheimdienst was noch. Einige waren ja schon immer überzeugt, dass flächendeckend überwacht wird und wurden belächelt. Die meisten sind in jedem Fall von den fast täglich neuen Informationen und dem Ausmaß überrascht. „Ich habe doch nichts zu verbergen!„, sind viele leichtherzig überzeugt. Welche Daten jedoch gesammelt, gespeichert und dann elektronisch ohne jeden Anlass untersucht, ausgewertet und verarbeitet werden, ist den wenigsten wirklich klar. Ebenso, wie leicht man in den Fokus der Überwachungsmaschinerie geraten kann. Am 12. September 2013 um 18:30 Uhr laden der Kreisverband Brandenburg an der Havel der Piratenpartei Deutschland zur Aufklärung...

Über den Tellerrand #25 0

Über den Tellerrand #25

Es ist mal wieder Zeit für komprimierte Dosis an Infos – den Tellerrand: Der BND meldet sich bezüglich Zypern zu Wort – hohe Schwarzgeldsummen aus Russland liegen anscheinend dort … passt ja dann auch so gut mit dem wackligen Pensionsfond der Beamten des Landes Brandenburg, was zu Teilen in Zypern angelegt ist 😉 Ungarns Präsident Orban wirft der Sendung Ki.Ka-Nachrichten im hiesigen Ki.Ka „Gehirnwäsche“ vor – ja genau, der Orban … der, der da so Gesetze und Verfassungsänderungen mit veranlasst hat, die erhebliche Einschnitte und massive Rückschritte darstellen NSU-Misere geht weiter: Mehr V-Männer als bisher bekannt – die Zahl der Kontakte steigt mal...

0

Ban #Fracking in Ireland!

In der letzten Woche war ich noch im Urlaub im schönen Irland. Bereits während unserer Touren durch die angrenzenden Regionen rund um Sligo, fielen mir mehrfach Infoblätter, Aufkleber und Aushänge in Geschäften auf, die sich gegen das Ansinnen Fracking z.B. in Glencar, County Leitrim oder County Sligo umzusetzen, aussprachen. Es werden Gesundheit, die Natur und der auch für Irland wichtige Tourismus aufs Spiel gesetzt. Glencar z.B. gilt als wichtiger natürlicher und sauberer Wasserlieferant in der Region. Dies wird durch den Einsatz von Fracking aufs Spiel gesetzt. Auf der St. Patrick’s Day Parade in Sligo konnte ich kurz mit Aktivisten („North...

Über den Tellerrand #24 1

Über den Tellerrand #24

Zeit für den Tellerrand mit einigen Infos der letzten Tage – gewohnt in knapper Form, teils kommentiert: Reinhard Lakomy ist am 22.04.2013 gestorben – unvergessen ist sein Traumzauberbaum, Paule Platsch der Regentropfen, Springginkel oder Geschichtenlieder. Unvergessen seit meiner Kindheit und für mein #KIProjekt ganz groß: zeitlos und immer wieder gern zu hören. R.I.P 🙁 Pensionen von Beamten im Land Brandenburg sind in Gefahr – man „musste“ ja Teile des Fonds in Zypern anlegen (der Rendite wegen, #wissenschon) Pikante Doktorarbeit: NDR-Mitarbeiterin zerlegt Rundfunkbeitrag und stellt nebenbei in der Doktorarbeit fest, dass der neue Beitrag verfassungswidrig ist Der durchsichtige Bürger – Sicherheitsbehörden erhalten per...