Markiert: Software

3

Kanban im IT-Support – ein privates Pilotprojekt

Im Zuge der Suche nach geeigneten und nicht überladenen Anwendungen / Tools für den IT-Support, bin ich über das Verfahren „Kanban“ in der Software-Entwicklung gestolpert. Kanban ist ein „Pull“ basierendes Verfahren, welches die Menge der Arbeiten zu jeder Zeit beschränken  und der Abarbeitungsfluss nachvollzogen werden kann. „Pull“ basierendes Verfahren bedeutet, dass der Techniker / Entwickler usw. selbst entscheidet, welche Arbeit sich gerade in welchem Status befindet. Das Wort Kanban bedeutet ursprünglich „Signalkarte“ (japanisch kan = Signal, ban = Karte) und ist eine Technik aus dem Toyota-Produktionssystem, mit der Lagerbestände reduziert werden und ein gleichmäßiger Fluss in der Fertigung hergestellt werden...

(Update) Windows 8 Developer Preview – erster Eindruck 0

(Update) Windows 8 Developer Preview – erster Eindruck

Nun ja – die ersten 2 Stunden Test fallen sehr ernüchternd aus. Kann vielleicht auch daran liegen, dass ich es bisher nur in einer VM und obendrein ohne Touch-Display ausprobiert habe. Getestet habe ich mittels VirtualBox in der letzt aktuellen Version. Zu beachten ist, dass in den erweiterten Einstellungen der VM (bei mir auf dem Mac  in den Einstellungen unter System/Hauptplatine) die Option IO-APIC aktiviert ist. Wenn nicht, dann tut es nicht. Die VM lief mit 1GB RAM und 64 MB VRAM, sowie ohne jegliche Treiberinstallation. Treiber sind derzeit AFAIK nicht für Windows 8 seitens Oracle verfügbar. Eine kleine Seitennotiz:...

Spaßtest Stickie-RAID 0 0

Spaßtest Stickie-RAID 0

[singlepic id=1148 w=200 h=200 mode=web20 float=right]Aus Spinnerei habe ich mir mal 5 Stück unserer Werbe-USB-Sticks (2GB) heute geschnappt, einen USB-Hub an den iMac angeschlossen und mal mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein RAID 0 über alle 5 Sticks aufgebaut. Die Datenrate mit knappen 10MB pro Sekunde ist noch recht ordentlich, wenn man bedenkt, dass alle 5 Sticks am gleichen USB-Port hängen und „hoffentlich“ (Genaueres weiß ich noch nicht) die Daten auch konsequent auf allen Sticks beim Schreiben verteilt werden. Auch die Fehleranfälligkeit habe ich mal überprüft. Speziell meine ich hier den Punkt, wenn ein Stick mal abwesend ist. Nach Entfernen eines Sticks...

RTFM 6

RTFM

[singlepic id=1144 w=200 h=200 mode=web20 float=left]Derzeit testen wir in der Firma unterschiedliche Serverbetriebssysteme und Serveranwendungen aus, da die Infrastruktur bei uns erneuert werden soll. Zusätzlich muss man in diesem Gewerbe auf der Höhe der Zeit bleiben und seine Hände an neuen Hard- wie auch Softwaretechnologien legen – man möchte ja auch den bestmöglichen Support seinen Kunden zu Gute kommen lassen. Dass bei jeder Aktion auch immer RTFM (Read The Fucking Manual) gilt, sollte bekannt sein. Dass man selbst das mitunter nicht beachtet ebenso – zum Leidwesen der eigenen Zeit. Heute zum Beispiel lief eine knappe Stunde lang die Installation eines...

Windows 7 nur mit Windows 0

Windows 7 nur mit Windows

Um Windows 7 mal nativ auf dem Mac Pro die nächsten Tage testen zu können, wollte ich einfach „nur“ die 64-Bit Edition von Microsoft herunter laden. Die Bedingungen für den Download lasen sich gut: benötigt werde der IE7, IE8 oder Firefox. Kein weiterer Ton zum benötigten Betriebssystem oder sonstigen Voraussetzungen. Ich also frisch ans Werk, mich mit meinem bestehenden Account angemeldet und – nichts passiert. Er sprang immer wieder zur vorherigen Seite zurück und startete den Download nicht einmal ansatzweise. Also eine virtuelle Maschine mit Windows XP gestartet und das Ganze von dort ausgeführt und – es ging problemlos herunter...

Windows 7 RC 0

Windows 7 RC

Ich habe seit gestern das „Glück“ Windows 7 RC testen zu können. Zur von mir bereits unter die Lupe genommenen Betaversion und meinem Fazit hat sich noch einiges geändert – zum Guten, wie auch zum Schlechten in meinen Augen. Die Installation der RC in VMWare Fusion 2.0 dauerte keine 15 Minuten ohne zusätzliche Treiberinstallationen. Das ist bisher eine der schnellsten Installationszeiten, die ich erleben durfte. Im Vergleich zur Betaversion hat sich noch einiges geändert. Das für mich auffälligste Argument ist die Verbesserung der Geschwindigkeit des Systems. Schmierte in der Beta die Leistungsbewertung ab, läuft sie nun korrekt und zügig bis...