Update bei Benecke ..

Nun sind einige Tage nach Mark Benecke’s Vortrag seine „geschossenen“ Fotos auf seiner Webseite zur Ansicht bereitgestellt. Wie bei all seinen Reisen sind die Fotos inklusive Anfahrt aus Köln bis zum eigentlichen Vortrag vorhanden. Meine Wenigkeit ist auch auf eines der Fotos abgelichtet worden – zwar ohne den Meister der Maden, aber zumindest in der gleichen Location und zum gleichen Zeitpunkt von ihm fotografiert.

Soweit dazu – ich mach weiter Wochenende – sofern die Arbeit nicht wieder dazwischen kommt, wie vor einer Stunde.

Tschö mit Ö!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.