Besuch im Wörlitzer Park …

Um die Probefahrt im Toyota Avensis, den ich dieses Wochenende ausgeliehen bekam, auch richtig ausnutzen zu können, sind wir heute in den Wörlitzer Park gefahren. Wörlitz liegt s?dlich von Coswig und östlich von Dessau. Nach einer sehr guten Stunde mit dem Auto sind wir auch schon auf dem Parkplatz angekommen – hier sei mal dazwischengeschoben, dass, obwohl die Kartendaten des Navigationsgerätes im Avensis hornalt waren, wir dennoch punktgenau mit Hilfe des integrierten POI angekommen sind.

Danach haben wir, wie immer, das halbe Kinderzimmer eingepackt und sind spazieren gegangen. Der Park selbst ist sehr schön – und kostet auch nichts. Die Parkanlagen sind liebevoll gepflegt, nebst großen Gewässer mit vielen Seitenarmen, Br?cken und Fähren (kostenpflichtig). Wer nicht fähren möchte, der läuft halt 😉 Wer Geld sparen möchte, der nimmt sich etwas zum Picknicken mit, denn die im Park befindlichen Gastronomien sind doch etwas preislich aus dem Ruder gelaufen. Mein erster Gedanke, als ich auf die Speisekarte sah, war: „Liegt Wörlitz eigentlich im Westen oder Osten? Im Westen, bei den Preisen …“.

Alles in allem war es ein wunderschöner Nachmittag mit vielen Blumen und deren dazugehörenden D?ften, herrlichen Sonnenschein (meine Haut freut sich leider nicht dar?ber), allerlei Getier inkl. kleinen Schlangen (Foto),  ausreichend Erholung und Entspannung, sowie einigen schönen Fotos, die selbstverständlich auch hier oder im Bereich Fotos betrachtbar sind.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.