Püppi hat Post aus Bonn

Ehrlich gesagt hätte ich mir es gew?nscht f?r P?ppi und uns keine Post aus Bonn zu erhalten. Die Rede ist von der Zustellung der Steueridentifikationsnummer gemäß § 139b der Abgabenordnung (AO).

Heute ist das erste Schreiben herein geflattert und zwar an unsere Tochter, die gerade mal 8 Monate alt ist. Wer sich noch nicht dar?ber im Klaren sein sollte, was diese Nummer bedeutet und was diese f?r Möglichkeiten bietet, der sollte sich etwas auf meinem Blog umschauen oder die in diesem Beitrag beigef?gten Links ansehen. F?r Informatiker sei gesagt: SteuerID = PrimaryKey.

Als erste Anlaufstelle empfehle ich die Info-Seiten der Humanistischen Union. Da eine Klage nicht mehr vor dem BVerfG gef?hrt werden kann (kann meines Wissens nach nur 1 Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes) gibt es auch ein Beschwerdeschreiben, mit Hilfe dessen man sich bei Erfolg der anstehenden Klage vor dem Finanzgericht berufen kann.

Ich f?r meinen Teil mache gerade das Beschwerdeschreiben fertig, denn meine Familie und ich wollen keine Nummer sein.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 11. September 2008

    […] bereits in einem vorherigen Beitrag verlinkte Schreiben habe ich selbst noch mit einigen Fakten ausgeschmückt und es ist als […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.