Wieviel Frau von der Leyen an missbrauchten „Kindern“ wirklich liegt

Irgendwie ist dieser Artikel an mir, und sicherlich auch vielen Anderen vorbei gerauscht – sprich es hat nicht die Aufmerksamkeit erhalten, wie eigentlich erforderlich.

Dass Frau von der Leyen, nebst ihrer „Christlichen“ und“Demokratischen“ Vereinigung (welche mit christlich, wie den 10 Geboten, und demokratisch nicht viel zu tun hat), angeblich so viel f?r Kinder ?brig hat – und vor allem die Kinder, die missbraucht und ausgebeutet werden – erkennt man erst recht deutlich in dem Artikel von der TAZ.

Da erstrahlt doch der stählerne Gang und der Kampf an allen Fronten f?r Netzsperren gegen KiPo in einem ganz anderen Licht! Ich sage es immer wieder – diese Netzsperren haben rein gar nichts gegen KiPo zu tun und sie werden auch niemals helfen, etwas gegen KiPo auszurichten. Da m?ssen andere Seiten f?r aufgezogen werden – den Vertrieb aufsp?ren und zur Rechenschaft ziehen. KiPo ist an erster Stelle nur Mittel zum Zweck – Hr. Schäuble hat sich bereits vorsorglich aus der „Schusslinie“ zur?ckgezogen und lässt halt andere vor seinen Wunschtraum-Karren spannen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.