Neues Theme …

Auch wenn ich im Nachhinein gesehen habe, dass mindestens ein Blogger aus dem weiteren Umfeld das gleiche Theme benutzt, bleibe ich vorerst bei diesem neuen Look. Es gefällt mir, ist schick und dennoch irgendwie schlicht und weit weg von Betriebssystem-Look. Das alte iTheme hatte hier und da schon einige Macken und bestimmte Formatierungen gingen flöten. Ebenso war ein direktes Platzieren von Bildern im Editor genau so im Resultat Erfolg versprechend, wie mit einer Stecknadel eine Kokosnuss zu öffnen. Von den Floating Bildern mal ganz abgesehen – die gingen schon immer schief.

Ich f?r meinen Teil empfinde ebenso das Laden des Blogs weitaus schneller. Aber das ist halt nur ein Gef?hl ..

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. pixel sagt:

    schaut gut aus !!! ich hab auch zig themes durch probiert bis ich gefunden hab was ich wollte …

    • FireFox sagt:

      Ja, mir gefällt es auch. Und endlich klappen auch die Floating Bilder wieder beim Kommentare schreiben. Ich musste bei einfachen Bildern vorher immer diese in mein Gallery-Plugin schieben und dann einbinden. Die Zeiten sind zum Glück „erstmal“ vorbei. Das erspart eine Menge Arbeit ..

  2. Krecki sagt:

    Schickes Theme, habe ich auch schon ins Auge gefasst. Der 3. im Bunde will ich allerdings auch nicht sein… Was hälst du vom Theme auf http://www.krecklow.de/meinbkc/ ?

  3. Artanis sagt:

    Huch, ich dachte für einen Augenblick, auf einer falschen Seite gelandet zu sein. 🙂
    Das Theme sieht sehr gut aus, nicht so knallbunt, so daß man sich auf das wesentliche konzentrieren kann. Einzig an die Darstellung der Kommentare muß man sich gewöhnen.
    Die Seite lädt übrigens in der Tat schneller.

    • FireFox sagt:

      Mal sehen,ob ich beim Kommentar schreiben noch was machen kann. Bin kein Web-Designer, aber a bissel geht schon – zumal ich eh schon bei diesem Design in den php-Dateien rumfuhrwerken musste.
      @Krecki: Das Theme hatte ich auch in Betracht gezogen, aber für mich war es nicht ganz rund bzw. es wäre für meine Vorstellungen noch etwas Handlungsbedarf auch im graphischen gewesen. Nichts desto trotz ist das Design gut, da schlicht und flink. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.