Über den Tellerrand Nr. 12

  1. Anscheinend ist KiPo bei den Sperr-Zensurvorhaben von der von der Leyen nicht mehr in, denn bei den letzten Verhandlungen war davon keine Rede mehr. Wie ich schon mehrfach dar?ber geschrieben habe, wird somit mit Sicherheit der Weg frei f?r Ahndung von Copyright-Verstößen oder anderer „unbequemer“ Quellen im Netz .. mal sehen, wann die ersten kritischen Webseiten darunter fallen werden. Eine Liste, deren Inhalt keiner kennt, kann man halt nicht ?berpr?fen und somit landen ganz schnell mal „aus Versehen“ legale Seiten darauf!
     
  2. Apropos „darauf Landen“: Es m?ssen ja wahnsinnig viele Terroristen bzw. terroristische Gefährder unterwegs sein, wenn auf der amerikanischen Anti-Terrordatei schon ?ber 1 Millionen Personen verzeichnet sind. Sind mit Sicherheit „nur“ Terroristen drauf -versprochen!
     
  3. Wieder einmal ein Beweis daf?r, dass bestimmte Betriebssysteme bei bestimmten Anwendungsfällen nichts auf den jeweiligen Rechnern zu suchen haben. Trojaner auf Bankautomaten mit Windows *schenkelklopf* .. und selbst wenn die PIN-Übergabe verschl?sselt ist – die 4-stellige PIN könnte sogar ein C64 mittels Bruteforce locker knacken.
     
  4.  Die in einschlägigen Kreisen beliebte Klamottenmarke „Thor Steinar“ ist an arabische Investoren verkauft worden … langsam läuft es darauf hinaus, dass bestimmte Personengruppen nackt herum laufen m?ssen …
     
  5. Bei den Briten geht es keinen Deut besser zu, als bei uns, wenn es um die Frage „Ausländer“ und „Arbeit“ geht. Die Briten setzen noch eines drauf und beweisen somit, wie ausländerfreundlich sie sind: sie wollen eine „Migrantensteuer“ einf?hren! Die spinnen, die Briten! 
     
  6. Wie nennt man folgendes Szenario umgangssprachlich – „Merkel will laxere EU-Wettbewerbsregeln f?r die Telekom“ und „Telekom arbeitet an Einigung ?ber Web-Sperren gegen Kinderpornos„?
    Eine Hand wäscht die andere, oder: wäscht du mir den R?cken, dann wasch ich deinen! Ich glaub, ich such mir einen neuen Provider …
     
  7. Telefon?berwachung wird nur punktuell und in Maßen durchgef?hrt. Dieses Argument wurde ja auch bei der Vorstellung der Online-Durchsuchung immer wieder ins Spiel gebracht, dass maßvoll derartige Überwachungsmaßnahmen eingesetzt werden. Selbstverständlich nur bei schweren Straftaten, wie Menschen- und Drogenhandel, organisierter Kriminalität, Mord, Kidnapping und Terroristen eingesetzt. Allein Berlin ist da sehr maßvoll mit umgegangen: sind ja nur ?ber 1,1 Millionen abgehörte Telefonate gewesen ..
     
  8. Schmeißt die Kondome weg, denn der Papst hat Recht – der Papst ist unfehlbar: Kondome verschlimmern das Aids-Problem! Willkommen im Mittelalter, wo die Erde wieder eine Scheibe ist .. ab wieviel Prozent wirres Zeugs reden bekommt man eine Einweisung in die Räumlichkeiten mit Gummiwänden? 
     
  9. Unwort des Jahres 2009: Zweckbindung … ist so etwas Ähnliches, wie ein nicht verschlossener Ferrari im Ghetto … er ist schneller weg, als einem lieb ist. 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.