Update: Private und das EPG

[singlepic id=1141 w=150 h=150 float=left][singlepic id=1142 w=150 h=150 float=right]Gehts den Privatsendern so dreckig, dass sie schon einige Anbieter von elektronischen EPG-Quellen den Hahn abdrehen? Heute ist mir das erst aufgefallen, dass bei fast jedem Privatsender, wie Pro7, RTL, Sat.1 und Tochter- sowie Schwestersendern bei 99% der Sendungen ein netter Text zu lesen ist:

Derzeit verbietet uns „INSERT_TV-STATION_HERE“ die Nutzung seiner Texte und Bilder innerhalb dieses EPG. Deswegen sind momentan keine Zusatzinformationen verf?gbar. Wir arbeiten aber an einer Alternative.

Nun dachte ich erst, dass es nur an der EyeTV-Integration liegt – nein, auch bei tvtv.de sieht man diesen Mist online … und daf?r bezahle ich einen jährlichen Obolus? Vielen Schrank auch an die Pro7-Sat.1 Gruppe, die RTL-Gruppe und andere Privatsender … habt ihr toll gemacht. Man könnte fast meinen, ihr hättet ein Problem mit EPG nutzenden digitalen Rekordern. Und da sind weitaus mehr mit tvtv.de im Einsatz, als mit TVMovie … die komischerweise davon nicht betroffen sind.

Update: Vielen Dank liebe VG Media f?r das tolle Geschenk. Es ist schön zu sehen, dass es nichts anderes auf der Welt gibt, als der schnöde Mammon. Da wollt ihr glatt noch mehr Kohle haben, nur damit der Anwender ?berhaupt erfährt, was ihr f?r einen Mist ausstrahlt. Clever, wenn nicht auf Dauer sogar Genick brechend … so hat man durch das EPG immerhin die Möglichkeit gehabt die Perlen zwischen den Schundsendungen herauszupicken. So bleibt nur noch die manuelle Aufnahme einiger Sendungen (die eh als Wiederholung laufen) und der Rest wird somit vollkommen ignoriert.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.