Hinter dir, ein dreiköpfiger Affe

Good news everyone! Ich war bisher immer der Meinung, dass man erst die Klassiker der Computerspiele-Geschichte spielen sollte, um eine Aussage ?ber die Qualität heutiger Spiele treffen zu könne. Ausreden gab es viele, warum man die Klassiker nicht spielen „konnte“: laufen kaum auf heutigen PCs oder sind graphisch „grottenschlecht“ (neee, das denke ich persönlich nicht). Jetzt ziehen diese Ausreden aber nicht mehr, denn TADAAA:

Monkey Island wird es im Sommer als Special Edition geben. Das Spiel wurde Windows-tauglich gemacht und zudem massiv aufpoliert, nebst Sprachausgabe und zeitgemäßen gezeichneten neuen Grafiken. Und da die Engine die gleiche ist, ist auch das Spiel im Kern zum Original aus dem Jahre 1990 identisch. Und mit das Beste an der Neuauflage ist die Möglichkeit zur Laufzeit zwischen Retro- und Neuansicht umzuschalten. Genial! Ich freu mich – wieder etwas f?r die Sammlung

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Spoony sagt:

    Nostalgie pur! Leider befürchte ich, dass ein reines Remake uns nicht mehr umhauen wird. Das Adventuregenere muss wohl erst neu erfunden werden. Trotzdem freue ich mich auf Telefonzellen und Beleidigungs-Duelle!

    • FireFox sagt:

      @Spoony: Ich denke, umhauen muss es „uns“ nicht, denn in meinen Augen ist das Spiel zeitlos gut, was ja auch fast 20 Jahre Bestehen zeigt. Auch ich freue mich auf das Beleidigungsfechten ala „Du kämpfst wie ein dummer Bauer – Wie passend, du kämpfst wie eine Kuh!“ oder „Mit meinem Taschentuch werde ich Dein Blut aufwischen. – Also hast Du doch den Job als Putze gekriegt.“ … einfach herrlich.
      „Menschen fallen mir zu Füßen, wenn ich komme. – Auch bevor sie Deinen Atem riechen ?“
      „Ich kenne einige Affen, die haben mehr drauf als Du. – Aha, Du warst also beim letzten Familientreffen.“

  2. Krecki sagt:

    Hört sich ja ganz gut an und da ich Monkey Island vor ca. 15 Jahren das letzte Mal gespielt habe kann ich mich bestimmt nicht mehr an Einzelheiten erinnern, sodass ich sämtliche Rätsle wieder neu lösen muss. Man darf gespannt sein…

    • FireFox sagt:

      Das letzte Mal Monkey Island (1-3 bzw. auch 4) liegt nur wenige Monate zurück. Dank ScummVM habe ich bisher mehrmals fast alle LucasArts und auch andere unterstützte Spiele gespielt. Und ich muss immer noch sagen: Zum Großteil kommt kaum ein heutiges Adventure oder gar anderes Spiel in die Nähe des Spielspaßes, Witzes, Unterhaltungswert und Story. Und jetzt wo das Ganze aufpoliert wird, wird es vlt. den bisherigen Abstandhaltern auch interessant. Und lesen müssen sie auch nicht mehr können, denn durch die Sprachausgabe wird das Ganze nun auch hörbar.
      Da bekomm ich doch glatt wieder Lust mein CD-Regal zu durchwühlen 🙂

  3. Das Spiel erscheint laut GameStar am 15.07.2009 und kostet 10 Dollar (also rund 9 Euro). Vertrieben wird es über Steam…

  1. 26. Juli 2009

    […] Sie is nicht mehr ganz die erste Monkey Island Generation, aber dank iPhone holt sie das grade nach […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.