Der Fall Mollath

http://www.youtube.com/watch?v=8z99MO8uv2U

Seit mehr als sieben Jahren sitzt Gustl Mollath aus N?rnberg in der geschlossenen Psychiatrie. Er hat alles verloren: Sein Haus wurde zwangsversteigert, geblieben ist ihm nicht einmal ein Foto seiner Mutter. „Ich hatte nicht einmal Punkte in Flensburg. Plötzlich sind Sie der kriminelle Wahnsinnige“, beschreibt Gustl Mollath sein Schicksal. Sein Fall beschäftigt seit Monaten Medien und besorgte B?rger. Der schlimme Verdacht: Gustl Mollath wurde weggeschafft, um Steuers?nder zu sch?tzen.

Je länger man sich die Reportage ansieht, um so erschreckender, unglaublicher und weitreichender erscheint das Ausmaß zu werden – und die bayrische Politik sowie die Behörden ignorieren und verschleiern die Wahrheit … die PIRATEN in Bayern sind auch seit Monaten an der Veröffentlichung dieses Falles dran.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.