Kategorie: Linux

0

[App] Tox – Skype-Ersatz inklusive verschlüsselter Kommunikation

Ich bin ?ber ein – in meinen Augen – interessantes Projekt „gestolpert“. Tox ist ein Open-Source (GPLv3) und verspricht sichere Kommunikation f?r Jeden. Mittels Tox kann jeder verschl?sselt Chatten sowie Videotelefonie mit Freunden, Bekannten und der Familie betreiben. Aktuell existieren bereits f?r unterschiedliche Plattformen Clients, die HIER heruntergeladen werden können. Darunter befinden sich fast vollständig funktionierende Clients f?r Windows, Linux und OS X, aber auch f?r Android (bisher nur Chat) sowie iOS. Ich werde das Projekt mit Sicherheit weiter beobachten, denn es scheint vielversprechend zu sein – und was gibt es besseres, als ein Open-Source Projekt, was Skype in puncto Sicherheit und...

Der eigene, selbstgehostete dynamische DNS-Service 7

Der eigene, selbstgehostete dynamische DNS-Service

Es gibt viele kostenlose dynamische DNS-Dienste im Internet. Seien es DynDNS, No-IP, AnyDNS oder Selfhost. Im Prinzip gewährleisten all jene Dienste eine ähnliche grundlegende Funktion: sie ermöglichen es, dass eine dynamisch vergebene IP-Adresse (wie bei den meisten Internetanschl?ssen die Regel) unter einem fest vergebenen Domainnamen erreichbar ist. Somit ist zum Beispiel einfach möglich, auf Anwendungen, Geräte und Dienste im eigenen privaten Netzwerk zuzugreifen, da unter dem fest vergebenen Domainnamen die jeweils aktuelle öffentliche IP-Adresse des Routers zu finden ist. Ich möchte gern an dieser Stelle den von mir genutzten und eingerichteten DynDNS-Service vorstellen und eine grobe Anleitung geben, wie man...