Kategorie: Wirtschaft

Über den Tellerrand #26 0

Über den Tellerrand #26

Und weiter geht es mit dem Tellerrand, heute mit folgenden (leider wenigen) Themen in Kurzform: „Weshalb ich die „Alternative f?r Deutschland“ als #rechtspopulistisch bezeichne“ – lesen und verstehen! Der Bundesgerichtshof (BGH) hat seine schriftliche Begr?ndung veröffentlich: „Eltern m?ssen Kinder im Internet nicht dauerhaft ?berwachen“ – wird auch mal langsam Zeit, dass sich in dieser Richtung auch etwas tut. Studie der Bundesnetzagentur: Internet-Anschl?sse liefern oft nicht die Bandbreite, die verkauft wurde – das sehe ich bei mir ebenso: VDSL 50 zu Hause im Vertrag, effektiv irgendwo bei weit unter VDSL 25 …

0

Ban #Fracking in Ireland!

In der letzten Woche war ich noch im Urlaub im schönen Irland. Bereits während unserer Touren durch die angrenzenden Regionen rund um Sligo, fielen mir mehrfach Infoblätter, Aufkleber und Aushänge in Geschäften auf, die sich gegen das Ansinnen Fracking z.B. in Glencar, County Leitrim oder County Sligo umzusetzen, aussprachen. Es werden Gesundheit, die Natur und der auch f?r Irland wichtige Tourismus aufs Spiel gesetzt. Glencar z.B. gilt als wichtiger nat?rlicher und sauberer Wasserlieferant in der Region. Dies wird durch den Einsatz von Fracking aufs Spiel gesetzt. Auf der St. Patrick’s Day Parade in Sligo konnte ich kurz mit Aktivisten („North...

Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware! 0

Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware!

Im Interesse Aller möchte ich den geneigten Leser mittels eingebettetem Video von Pelzig (Neues aus der Anstalt) und folgendem kleinen Text aufrufen, die geplante Europäische B?rgerinitiative: „Wasser und sanitäre Grundversorgung sind ein Menschenrecht! Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware!“ zu unterst?tzen. Hier eine Zusammenfassung der geplanten Europäischen B?rgerinitiative: Forderung: Wir fordern die Europäische Kommission zur Vorlage eines Gesetzesvorschlags auf, der das Menschenrecht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung entsprechend der Resolution der Vereinten Nationen durchsetzt und eine funktionierende Wasser- und Abwasserwirtschaft als existenzsichernde öffentliche Dienstleistung f?r alle Menschen fördert. Wichtigste Ziele: Diese EU-Rechtsvorschriften sollten die Regierungen dazu verpflichten, f?r alle...

[Petition] Urheberrecht – Aufhebung der sogenannten GEMA-Vermutung 1

[Petition] Urheberrecht – Aufhebung der sogenannten GEMA-Vermutung

Mit einem Klick auf den Titel des Beitrages kommt ihr zur Petition 35441: Urheberrecht – Aufhebung der sogenannten GEMA-Vermutung. Eine Kurzzusammenfassung von Wikipedia sagt dazu: Wer z.B. GEMA-freie Musik öffentlich auff?hrt oder gewerblich nutzt, muss, um Anspr?chen der GEMA zu entgehen, die Vermutung widerlegen, dass die genutzten Werke GEMA-pflichtig sind. Notwendig sind nach der bisherigen Rechtsprechung daf?r die Nennung von Komponist, Texter, Bearbeiter und gegebenenfalls des Verlages, die an dem Werk beteiligt waren (BGH GRUR 1986, 66 – GEMA-Vermutung II; BGH ZUM 1988, 199 – GEMA-Vermutung III), auch dann, wenn es sich um ausländische Musik handelt (LG Köln ZUM 1996,...

Im rbb-Fernsehen 2

Im rbb-Fernsehen

Am 08.10.2011 war ich bei RBB Brandenburg aktuell live zu Gast in meiner Funktion als 1. Vorsitzender des Landesverbandes Brandenburg der Piratenpartei Deutschland. Mein allererstes Mal live und dementsprechend war ich aufgeregt und trotz inhaltlicher Vorbereitung unvorbereitet – geschuldet daran, weil neu f?r mich. Ich denke, dass es dennoch ganz ordentlich geworden ist. 😉 Ich hatte zwar eine Aufzeichnung davon am heimischen Rechner, aber bisher nicht umgewandelt. Danke an @RicoCB f?r die Info, dass es seit einigen Tagen auf Youtube zu finden ist. Dank an @ikesblog, der mich an diesem Tag begleitet hat.

Smart Meter verraten Fernsehprogramm 1

Smart Meter verraten Fernsehprogramm

Bestimmte intelligente Stromzähler verraten also das Fernsehprogramm – nachweislich. Dann haben wir keine speziell ausgesuchten Durchschnittsfamilien mehr, wo prognostisch Einschaltquoten erhoben werden können, sondern das Fernsehverhalten, neben Videospiele und DVD/Blueray fließen von allen mit ein, wenn diese Art von intelligenten Stromzähler Einzug finden. Ja, ja .. wo Daten entstehen, … kann man sämtliche Lebensumstände und Präferenzen in Erfahrung bringen. Deswegen: nicht erfassen und nicht sammeln!