Markiert: Brei

Wie funktioniert ein Löffel … 0

Wie funktioniert ein Löffel …

Der komplizierte Akt, Nahrung auf einem Löffel in die zugehörige Futterluke zu befördern, wird heute von H. aus B. in „Schritt f?r Schritt“-Bildern erklärt. All diejenigen, die noch Probleme mit Löffeln haben sollten, können die Anleitung als Vorlage f?r ein erfolgreiches Auftreten in einem 5-Sterne Restaurant nutzen. Nutzung wie immer auf eigene Gefahr! [nggallery id=50] PS: Wir können uns gl?cklich schätzen, dass das nahrhafte Essen lediglich im Gesicht oder auf dem Kind selbst sich befindet. Bisher sind wir vor der Neudekorierung von Wänden und Gegenständen außerhalb eines Radius von 75cm verschont geblieben 😉

Wie riecht ein Windel-Eimer? 0

Wie riecht ein Windel-Eimer?

Wer sich schon immer diese Frage stellte, diese aber nie beantworten konnte, weil ihm a) das nötige eigene Baby dazu fehlte oder b) auf die Schnelle kein Baby von Verwandten oder Bekannten zur Leihgabe zur Verf?gung stand oder kein Babysitter ist, dem möchte ich folgende Anleitung zur Erzeugung eines Windel-Eimer ähnlichen Geruchs ans Herz legen: Man nehme ein St?ck Puten- oder Hähnchenbrust, schneide diese elegant und filigran in 2x1x1 cm dicke/d?nne Streifen. Zusätzlich nehme man einen sauberen Topf (sofern man hat) und setzt diesen mit geeigneter kochfähiger Menge Wasser auf und lege die einzelnen St?cke vorsichtig mit Hilfe einer Pinzette hinein. Dann...

Lecker Brei … 2

Lecker Brei …

[singlepic=902,100,100,,left] Heute war der Tag der Tage: unsere L?tte hat das erste Mal mega leckeren und bekömmlichen Brei mittels Esswerkzeug und Brust-, Hals- und Armschutz in den Mund bekommen. Dieser Brei wurde mit Liebe hand-produziert. Viele Möhrchen mussten sich mit Hilfe eines Messers entkleiden und deren festen Substanz wurde mit etwas Hitze und P?rierstab zu einem „ansehnlichen“, teils fest, teils fl?ssigem Etwas umgewandelt. Das Endprodukt sah derart lecker aus, dass mir persönlich jeglicher Appetit verloren gegangen war 😉 Das eigentliche Resultat war ein voller Erfolg und kann sich sehen lassen: ein voller Magen,  beschlabberter Mund inkl. Mundwinkel, Nase und Ohren, ...