Markiert: EU

Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware! 0

Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware!

Im Interesse Aller möchte ich den geneigten Leser mittels eingebettetem Video von Pelzig (Neues aus der Anstalt) und folgendem kleinen Text aufrufen, die geplante Europäische B?rgerinitiative: „Wasser und sanitäre Grundversorgung sind ein Menschenrecht! Wasser ist ein öffentliches Gut und keine Handelsware!“ zu unterst?tzen. Hier eine Zusammenfassung der geplanten Europäischen B?rgerinitiative: Forderung: Wir fordern die Europäische Kommission zur Vorlage eines Gesetzesvorschlags auf, der das Menschenrecht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung entsprechend der Resolution der Vereinten Nationen durchsetzt und eine funktionierende Wasser- und Abwasserwirtschaft als existenzsichernde öffentliche Dienstleistung f?r alle Menschen fördert. Wichtigste Ziele: Diese EU-Rechtsvorschriften sollten die Regierungen dazu verpflichten, f?r alle...

INDECT: Die Geister, die ich rief 2

INDECT: Die Geister, die ich rief

Ein interessanter Artikel nebst Interview ist auf politik-digital.de erschienen. Das wesentliche Ziel des Projekts sei ganz profan: nämlich EU-Fördergelder f?r die beteiligten akademischen Institutionen abzuschöpfen. Nachfolgend solle die Sicherheits- und R?stungsindustrie dann um ein vielfaches höhere Aufträge erhalten. Dahinter ständen handfeste wirtschaftliche Interessen, nicht etwa eine Verschwörung zur totalen Überwachung. Die Gefahr eines Überwachungsstaates w?rde dabei aber billigend in Kauf genommen, so Moechel. Dennoch ziele das Projekt aus der Perspektive staatlicher Sicherheitsbehörden vor allem darauf, in bestimmten Bereichen Fortschritte zu erzielen. Ich sage nur: Stoppt INDECT.

EU Parlamentarier – Korruption ausgeschlossen 0

EU Parlamentarier – Korruption ausgeschlossen

Wir wissen es schon lange, aber fr?her oder später kommen alle Machenschaften ans Tageslicht – so viel zu „unseren“ Volksvertretern … ein Grund mehr Transparenz der Regierung zu fordern – und zwar von jeder Regierung bis hin zur Kommune!

Wache EU, wache .. 1

Wache EU, wache ..

… denn deine Schäfchen sind alle schwarz, kriminell und gehorchen dir nicht. Langsam fällt mir vor Sprachlosigkeit kaum noch ein schlimmes Wort mehr ein ?ber diese EU. Hat sich doch bez?glich des Datenaustausches der SWIFT-Daten an die USA ein kleines Schmankerl eingeschleust, welches f?r vornehmlich Firmen brisant sein kann und wird – sodenn es Gesetz werden sollte. Unter dem Titel „EU möchte bei Rechnungen mitlesen“ schildert iX den Sachverhalt, der still und ohne großen Medienrummel im EU-Kämmerlein schlummert und betreut wird, auf dass es eines Tages erwacht! Es wird gemäß dieses schlummernden Papieres jeglichem Mitgliedsland erlaubt, auf sämtliche Rechnungen anderer...

80.000.000 Terroristen … 8

80.000.000 Terroristen …

… allein in Deutschland und noch ein paar zig Millionen dazu, wenn wir es EU-weit betrachten. Da wird einfach ohne Legitimation dar?ber entschieden sämtliche Banktransaktionen der ganzen EU der USA zur Verf?gung zu stellen – selbstverständlich im Kampf gegen den bösen Terrorismus. Unser Bankengeheimnis wurde bereits aufgeweicht und nun das. Man muss sich vorstellen, dass damit die Amis alles ?ber Geldtransfer zwischen Privaten und auch Firmen wissen werden. Jede noch so mickrige Transaktion zwischen Privatpersonen und sei es der schnuckelige Ring f?r die Freundin oder das Quietscheentchen f?r das Kind, jede noch so unwichtig erscheinende Überweisung einer Firma an die...