Markiert: Exchange

Unscheinbare, positive Änderung: Android 4.4 und Microsoft Exchange 0

Unscheinbare, positive Änderung: Android 4.4 und Microsoft Exchange

F?r mich hatte Android bisher im geschäftlichen Umfeld nicht so den Anreiz. Aus persönlichen Gr?nden. Es fehlten f?r mich grundlegende Funktionen, die f?r mich persönlich wichtig sind, wenn es zB. um den Abgleich mit einen in der Firma existierenden Exchange-Server (hier Exchange 2013) geht. Ich weiß nicht, wie es andere realisieren, wenn es darum geht, mehrere Kontakte-Ordner oder Kalender abzugleichen. Ich selbst habe getrennte Kalender-, sowie Kontakte-Ordner, um – was das Wort getrennt bereits ausdr?ckt – Kontakte und Termine kategorisch zu trennen. Dies ist f?r mich wichtig, da ich auch private Termine und Kontakte in meinem Benutzerkonto pflege und meine Kollegen auf...

[Tech] Apple Mail und Exchange 2010 – Versand von Anhängen größer als X MB schlägt fehl 0

[Tech] Apple Mail und Exchange 2010 – Versand von Anhängen größer als X MB schlägt fehl

In den letzten Monaten trat dies bei uns im Unternehmen recht häufig auf. Mails mit Anhängen (stellenweise mit lediglich wenigen MB) konnten vom Anwender mittels Outlook ?ber unseren Exchange-Server versendet werden, Apple Mail verweigerte aber dies bei derartigen Mails und quittierte mit einer lapidaren Meldung, dass der Server nicht zur Verf?gung stehen w?rde. Zuerst dachte ich, Apple Mail w?rde via OWA bzw. EWS mit unserem Exchange-Server kommunizieren. Anleitungen hierzu gab es einige, die auch Limitierungen beim OWA aufheben (Beispiel f?r 50MB Anhang): Suchen der Datei Web.config des zuständigen IIS. Der Standard-Pfad ist <Laufwerk>\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientAccess\Owa. Sicherungskopie der Datei web.config anlegen. Datei...

Exchange 2010: Header size exeeds maximum size 0

Exchange 2010: Header size exeeds maximum size

Ein freundlicher mittelständischer Hoster hat einen seiner Kunden in Kenntnis gesetzt, dass seit einigen Tagen sein tägliches normales Volumen bei der Mailabholung sich um Faktor 40 vergrößert hat und dies mitunter sein Traffic-Volumen massiv auffrisst. Die Mails im Allgemeinen werden mittels POP3-Connector von den externen Konten abgerufen und dann den jeweiligen internen Exchange-Konten zugestellt. Nach Kontrolle der Logs wurde bei einigen Mailkonten ein 552 5.3.4 „Header size exceeds maximum size“ beim Abrufen dieser festgestellt. F?r mich persönlich war es mehr als neu, dass die Annahme von Mails auf Grund von einem Limit der Größe des Mail-Headers abgelehnt werden, was zur Folge...

Microsoft, Exchange 2010 und Anonymous 2

Microsoft, Exchange 2010 und Anonymous

Es gibt Anwendungen, die gern einmal Mails versenden: Statusinformationen, Erinnerungen an die User oder auch Hinweis auf Änderungen von Einträgen in einem System. Davon schwirren bei uns im Unternehmen einige herum. Besonders eine alte Anwendung, die aber sehr wichtig ist (welche ist das leider nicht) verschickt gern Mails, wenn ein Anwender Eintragungen bzw. Änderungen von Vorgängen getätigt hat. Das klappte bis vor der Einf?hrung von Exchange 2k10 sehr gut. Mails versendet diese Anwendung an einen offen verf?gbaren SMTP-Server ohne jegliche Anmeldung, weswegen der 2k10 selbstverständlich dicht machte. Hierzu hatte ich einige Lösungshinweise versucht umzusetzen. Ich richtete einen neuen SMTP-Empfangsconnector ein,...

Erfahrungsbericht: Exchange Server 2003 Fehler 1

Erfahrungsbericht: Exchange Server 2003 Fehler

[singlepic id=1012 w=200 h=200 mode= web20 float=left]Fehler im System mag keiner. Wenn ein Programm abst?rzt ist es zwar ärgerlich, aber im großen Teil sind keine Daten betroffen. Anders verhält es sich mit einem Fehler beim Exchange Server 2003 von Microsoft. Bei einem Kunden wird seit den Feiertagen der Fehler 447 (Event ID 447 in ESE) in nicht ganz sporadischen – ich w?rde sagen im Millisekundentakt – Schritten ins Ereignisprotokoll geworfen. Dieses ist seitdem auf eine beachtliche Größe gewachsen voll von 447er Einträgen. Lustig anzusehen, wenn es lustig wäre. Im Exchange Store hat sich irgendwo in den Datenobjekten mindestens ein Fehler...