Markiert: Hack

In Deutschland unmöglich … 0

In Deutschland unmöglich …

Ich hatte bereits geschrieben (Nr. 12), dass es Forschern in den Staaten gelungen ist, RFID-basierte Ausweise aus bis zu 45 Metern Entfernung auszulesen. Ebenso war dies bei geringerer Distanz trotz Alu-H?lle möglich. Dieses Mal ist es einem Hacker gelungen, mit Hilfe von einfachem Gerät f?r knappe 250$, unbemerkt Ausweise auszulesen und zu „klonen“. So viel zur Sicherheit .. Aber in Deutschland ist das vollkommen unmöglich – denn es ist ja hierzulande verboten! Hier dazu das Video!

Vertrauen in Wahlcomputer? 0

Vertrauen in Wahlcomputer?

Diese Frage stelle ich mir schon seit einigen Jahren und steht derzeit beim BVerfG vor einer Grundsatzentscheidung. Immer wenn „neue“ Gr?nde seitens der Bef?rworter erscheinen, versuche ich diese mit meinen Erfahrungen mit Soft- und Hardware in Einklang zu bringen. Bisher ist mir das aber nie gelungen. Wieso? Das versuche ich in der von mir bekannten „kurzen und knappen“ Art und Weise zu schildern und wäre zudem an den Ansichten anderer interessiert.

Tolle Sicherheit des ePasses 2

Tolle Sicherheit des ePasses

Gesehen, gelesen und gelacht. So viel zur angeblichen Sicherheit eines ePasses. Wie ich bereits fr?her schon schrieb – wenn sich der Einsatz der Dinger verbreitet, werden auch L?cken bekannt, die auch ausgenutzt werden können. Kein elektronisches Gerät ist sicher. Und der ePass ist noch unsicherer als der derzeitige, denn es wird ja nur elektronisch (ab und zu Stichproben) kontrolliert. Somit kann sich Hinz & Kunz durchmogeln, was dazu f?hren wird, dass die Pässe wieder persönlich kontrolliert werden. Wozu brauche ich dann einen derart teuren Pass? Na? Weiß jemand die Antwort? Aufwachen Leute!

Update: Dr. Wolfgang Schäubles Webseite wurde gehackt … 0

Update: Dr. Wolfgang Schäubles Webseite wurde gehackt …

[singlepic=875,150,150,,left] … ich hatte ja schon eher damit gerechnet, aber jetzt hat sich anscheinend jemand daran gemacht und die Seite nach seinen W?nschen etwas umgestaltet. Da mit Sicherheit das Ganze so schnell wie möglich wiederhergestellt werden wird, hänge ich ein Screenshot mal einfach hier dran. Ich bin mal gespannt, wann dort eine Reaktion zu sehen ist und zweitens, ob das Ganze f?r den „Übeltäter“ nicht etwas nach hinten losgehen wird … je nachdem, wie er es schaffte seine Spuren zu verwischen. [singlepic=876,100,100,,right] Update: Ja, so schnell kann es gehen. Nachdem schon einige Seiten dar?ber berichteten, ist gegen 17:05 Uhr nur...