Markiert: Kinderhilfe

Fragwürdiges Demokratieverständnis? 0

Fragwürdiges Demokratieverständnis?

Wie Netzpolitik berichtet, werden derzeit auf der Jobplattform promotionsbasis.de Promoter gesucht, die an den kommenden Wochenenden vor Fußballstadien Unterschriften f?r das Anti-Kinderporno-Gesetz sammeln. Wer der Auftraggeber ist, steht zwar nicht dabei, aber denken kann man sich das: veröffentlicht wurde das Angebot bereits letzten Mittwoch, also einen Tag, nachdem die „Deutsche Kinderhilfe“ angek?ndigt hatte, mit der gleichen Idee, wie die Zensurgegner mit ihrer ePetition, auf Stimmenfang zu gehen. Der Verein schafft es nicht einmal eigenständig zu mobilisieren und ihre Mitglieder die Unterschriften „eintreiben“ zu lassen – nein, f?r jeden Mitmacher aus dem Portal winken 50 Eier pro Tag. Na prost Mahlzeit...

Demagogen, Lobbyisten und PR 2

Demagogen, Lobbyisten und PR

Ein wirklich „treffendes“ Abbild der Meinung der deutschen Bevölkerung hat die „Deutsche Kinderhilfe“ da mittels finanzieller Beauftragung von Dimap pinseln lassen. Da wurden 10.000 Leuten die „richtigen“ Fragen gestellt und man kann sich br?sten, dass 92% der Bevölkerung f?r Sperrung von strafbaren Inhalten im Internet ist. Das wird auch unkommentiert von der Welt verbreitet, indem einfach 1:1 die AFP Meldung wiedergegeben wird. Nun gut – 10.000 Leute sind ja auch gleich 80.000.000, aber hier geht es um etwas ganz anderes: pure Demagogie! Wie auch im Tagesspiegel online zu lesen ist .. Mal ein Beispiel, was die mitunter so rauskloppen: Unterst?tzen...