Markiert: Kommentar

Zensus 2011: Ein Überblick über die Volkszählung 2011 2

Zensus 2011: Ein Überblick über die Volkszählung 2011

Am 1. November 2010 ist der erste Rutsch Daten aller Meldeämter und Behörden bereits in die riesige Datenbank zusammen gesammelt worden. Welche Daten genau wurden bisher gesammelt? Hierzu reicht ein Blick in das ZensG 2011 (Zensusgesetz 2011). Ein erster Registerabgleich von allen Einwohnermeldeämtern an die Statistischen Landesämter wurde ?bermittelt. Von jeder Einwohnerin und jedem Einwohner wurden folgen Daten weitergegeben: Ordnungsnummer im Melderegister, Familienname, fr?here Namen und Vornamen, Straße, Straßenschl?ssel, Hausnummer und Anschriftenzusätze, Wohnort, Postleitzahl und amtlicher Gemeindeschl?ssel, Tag der Geburt, Standesamt und Nummer des Geburtseintrags, Geburtsort einschließlich erläuternder Zugehörigkeitsbezeichnungen, bei im Ausland Geborenen: Geburtsstaat, Geschlecht, Staatsangehörigkeiten, Familienstand, Wohnungsstatus (alleinige Wohnung,...

eID-Akzeptanz im nPA bleibt hinter Erwartungen zurück 4

eID-Akzeptanz im nPA bleibt hinter Erwartungen zurück

Heise berichtete heute, dass bisher 1,1 Millionen neue Personalausweise beantragt worden sind, aber die zur Online-Nutzung benötigte AusweisApp lediglich 29000 B?rger erst heruntergeladen haben. Das entspricht gerade mal einer 3%-Quote ?ber alle Ausweise. Angeblich soll bei jedem zweiten nPA die eID-Funktion aktiviert worden zu sein. Pannen gab es viele. Die ausgerollten Kartenlesegeräte ohne eigene Tastatur (1 Millionen St?ck) und das bis heute daran Festhalten und nicht Ablehnen dieser unsicheren Geräte, störanfällige Terminals in Meldeämtern, erst k?rzlich die Schwierigkeiten mit Sonderzeichen im Namen und bis heute das schiere ?berwältigende Nicht-Angebot von Anwendungen der eID. Seien wir mal realistisch: Der gemeine Anwender...

„VDS light“ 0

„VDS light“

Bei diesem uns allen schon bekannten Politiker-Neusprech sollte man sehr wohl aufpassen, was gefordert wird. Wenn sich Frau Leutheusser-Schnarrenberger daf?r ausspricht, dass es eine Vorratsdatenspeicherung mit ihr nicht geben wird, dann frage ich mich ernsthaft, was dieses vorgeschlagene Gesetz sein soll? Und im gleichen Atemzug wird dies auch noch als „im Einklang mit dem Grundrechtsschutz der B?rger“ bzw. „grundrechtsschonend“ in Verbindung gebracht. Wenn also „VDS light“ „grundrechtsschonend“ ist, ist dann schlussfolgernd zB. „dioxinbelastet light“ „gesundheitsschonend„? Es ist doch völlig unerheblich, ob sämtliche Verkehrsdaten r?ckblickend 6 Monate oder nur 7 Tage lang gespeichert werden. Wenn das BVerfG die verdachtsunabhängige Voll-Speicherung kritisiert, dann...

Piraten ziehen weiter vorwärts 0

Piraten ziehen weiter vorwärts

Das letzte Wochenende habe ich zusammen mit mir wichtig gewordenen Freunden, Bekannten und Gleichgesinnten in Chemnitz verbracht: mit Piraten beim zweiten Bundesparteitag 2010. An diesem Wochenende wurde gemeinschaftlich ?ber die Erweiterung des Grundsatzprogrammes diskutiert und abgestimmt – und was soll ich sagen: Das Programm wurde erweitert! Sicherlich ist diese Erweiterung f?r die primär an den Kernthemen festhaltenden Mitglieder kein sehr guter Schritt, aber es ist in meinen Augen ein weiterer Schritt vorwärts, den Piraten ein Gesicht zu geben: aus Grund- und B?rgerrechten abgeleitet, so wie auch die Kernthemen selbst aus den Grund- und B?rgerrechten abgeleitet sind. Was wurde nun alles beschlossen?

Update: Erhebliche Sicherheitsprobleme bei elektronischem Personalausweis (ePA) 1

Update: Erhebliche Sicherheitsprobleme bei elektronischem Personalausweis (ePA)

Der CCC hat gestern auf seinen Seiten einen Artikel veröffentlicht, der in Hinsicht des elektronischen Personalausweises (ePA) kaum Gutes erkennen lässt. Im Hinblick der unter Erfolgsdruck leidenden Bundesregierung, sind, wie auch in meinem Blog mehrfach darauf hingewiesen (hier, hier, hier), massive Mängel dargelegt worden, wo ich f?r mich den ePA persönlich nur ablehnen kann.

Monkey Island 2 für iPhone / iPod touch 2

Monkey Island 2 für iPhone / iPod touch

[singlepic id=1173 w=100 h=100 mode=web20 float=left]19 Jahre hat es gedauert bis LucasArts eine Neuauflage eines weiteren Klassikers f?r PC und auch f?r iPhone /iPod touch herausgebracht hatte. Guybrush Threepwood ist wieder unterwegs und schöner denn je … Die Rede ist von Monkey Island 2- LeChucks Revenge – mit eines der, meiner Meinung nach, besten Point&Click Adventures der letzten 25 Jahre. Es reiht sich in die vielen sehr guten Adventures von LucasArts ein, wie zB.: Monkey Island 1, Maniac Mansion, Day of the Tentacle (DOTT), The Dig, Full Throttle oder Monkey Island 3. Nat?rlich ist Sam & Max nicht vergessen. Guybrush ist auf der Suche nach dem...