Markiert: Leistungsindex

Windows 7 auf dem Mac Pro 2

Windows 7 auf dem Mac Pro

[singlepic id=1139 w=200 h=200 mode=web20 float=left]Heute bin ich nach vielen Ruhepausen dazu gekommen mal Windows 7 RC auf meinem Mac Pro zu installieren. Die Installationszeit dauerte kaum 17 Minuten, geschuldet an den mehrfachen Bootphasen, wo ich nicht aufgepasst habe und er immer wieder Mac OS X startete. Erstaunlicherweise war nach der Installation fast jedes Hardware-Gerät mit Treibern versehen, sodass ich nur noch die aktuellen Audio- und Grafikkartentreiber hinterher schieben musste. Ich bin ziemlich beeindruckt ?ber die Leistungsfähigkeit des Mac, wo er doch im Vergleich zu anderen PC-Systemen, die ähnlich „alt“ sind, doch weitaus besser abschneidet (jetzt knapp 1,5 Jahre). Gut,...

Wie schnell so eine 2,5″ USB Festplatte ist … 0

Wie schnell so eine 2,5″ USB Festplatte ist …

[singlepic=815,150,150,,right] Das habe ich heute zu Gesicht bekommen, als ich auf dem Mac eine VM mit Vista aufgesetzt und spaßeshalber den Leistungsindex berechnen lassen habe. Als Speicher f?r die „Festplatte“ der Virtuellen Maschine musste meine kleine 2,5″ USBS Festplatte herhalten. Seltsamerweise ist diese weitaus langsamer als z.B. die anderen externen, wie auch internen Festplatten. Die Grafikkartenleistung verstehe ich ja noch (keine DirectX 9 Unterst?tzung bzw. weniger als 64MB RAM Grafikkartenspeicher (woher auch bei einer „virtuellen“ Grafikkarte). Aber die Bewertung der Festplatte!? Kann ich nun dieser Aussage vertrauen oder spielt mir Vista in der VM einen Streich?