Markiert: Medien

„Kritische“ Lokalmedien 0

„Kritische“ Lokalmedien

[singlepic id=1133 w=150 h=150 float=left]In hiesigen Lokalmedien werden besonders kritisch Anzeigen oder Artikel geschaltet, welche den lesenden B?rger sowohl Vor- und auch Nachteile eines Systems erklärt. Derartige Infoblöcke gibt es auch im Lokalblättchen „Preußenspiegel“. Ob es nun Werbung oder nicht, zeigt es, mit welcher Gleichg?ltigkeit das Volk von der 4. Säule (ja, auch Lokalmedien sollten dazugehören) ver-informiert werden. Es wirkt, als ob die eGK schon 100% g?ltig ist, der B?rger wird gleichgeschaltet auf dass sich ja kein falscher Gedanke bilden kann. Was? Biometrisches Passbild macht die eGK sicherer als die alte Karte? Schon einmal was von Vorlage des „normalen“ Persos...

Von der Leyen im Detail 0

Von der Leyen im Detail

Ein schöner kritischer Beitrag beim NDR (ZAPP). Speziell zum Thema KiPo sollte man gen 6:30 Marke spulen. Aber auch der restliche Beitrag spricht Bände. Und wie ich bereits bei Artanis schrieb, scheint mitunter weitaus mehr Dreck an ihr und der Familie von der Leyen zu haften.

Causa Tauss 1

Causa Tauss

Genug der „Verschwörungstheorien“! Zumindest bez?glich der Person Tauss. Nun ist die Stellungnahme öffentlich und er hat „Mist gebaut“. Ja, das hat er, weil er sich nicht abgesichert hat. Ich f?r meinen Teil glaube seinen Ausf?hrungen nur bedingt, da sie nur zum Teil schl?ssig erscheinen, frage mich zusätzlich, zu Recht, wieso er so dämlich naiv sein konnte. Oder f?hlte er sich an dieser Stelle unantastbar? Beide Seiten sind zumindest fragw?rdig f?r seine Person und der Glaubw?rdigkeit … Alle anderen Äußerungen meinerseits bez?glich der Staatsanwaltschaft und deren „diskretes Vorgehen“ bleiben dennoch bestehen. Die mediale Hinrichtung ist und bleibt Fakt und sollte ungeachtet dessen geahndet...

Mediensprech … 0

Mediensprech …

Fefe hat es etwas genauer betrachtet. Die Meldungen der Nordsee-Zeitung hatte ich auch gelesen, mitunter auch in vorherigen Beiträgen zum Thema verlinkt, aber anscheinend nicht so genau nachgesehen, wie er. Wenn man es mal genau liest, wird man merken, wie man mittels lockerer Schreibweise einen ganz anderen Sachverhalt konstruieren kann, wo man zu Recht die Frage stellt, ob wirklich unvoreingenommen berichtet wird. Meldung vom 05.03.2009 „Es gab SMS-Kontakt zwischen einem 29-jährigen Bremerhavener und dem Abgeordneten“, sagte Frank Schmitt, Leiter der Staatsanwaltschaft der Seestadt, mit Blick auf den Kinderpornografie-Verdacht gegen Tauss. Daten mit kinderpornografischem Inhalt seien zwischen den beiden hin- und...

Zweierlei Maß 0

Zweierlei Maß

Man mag bez?glich des Fall Tauss stehen, wie man will. Solange nichts Handfestes vermeldet wird, (und die bisherigen „seriösen“ Meldungen und Artikel in den Zeitungen vornehmlicher Vorverurteilung und Diffamierung zählen nicht dazu) solange gilt Hr. Tauss als unschuldig. Sicherlich habe ich dazu meine Meinung .. diese ist ja nachlesbar. Aber: Interessant ist bei dem ganzen Medienrummel, wie schnell der Spiegel zur Stelle war. Denn der Spiegel hatte bereits Hintergrundinfos und Fakten inkl. die Bestätigung der Staatsanwaltschaft bez?glich der Durchsuchung kurz nachdem die Durchsuchung begann. Die Journalisten waren bereits zur Stelle und die Info auf Spiegel Online, nebst dem kompletten Artikel,...

IEB in den Lokalmedien … 0

IEB in den Lokalmedien …

[singlepic=470,150,150,,right] Ich konnte es fast nicht glauben, als ich durch den Preußenspiegel blätterte. Tatsächlich gibt es einen Beitrag ?ber „meine“ Firma Industrieelektronik Brandenburg GmbH (oder kurz IEB) und dem neuen Anbau. Es war mir gar nicht bewusst gewesen, dass jemand von der Presse bei uns herumfleuchte. Zumindest wurde der Anbau ganz gut getroffen. Mal sehen, ob sich aus diesem Beitrag etwas entwickelt. F?r alle diejenigen, die den Preußenspiegel nicht erhalten, habe ich den Artikel eingescannt und einmal bereitgestellt. Der Beitrag, Copyright und alle weiteren Rechte unterliegen den Bestimmungen von „Der Preußenspiegel“.