Markiert: Militär

Pest & Cholera 1

Pest & Cholera

Oh mann. Ich kann nicht anders gerade. Was waren das nicht f?r erkenntnisreiche und schockierende Tage. Unser Bundespräsident, äh Ex-Bundespräsident macht dies, was das Wort Ex mitunter deutlich macht – er tritt zur?ck – umgehend – unwiderruflich. Er tritt zur?ck, da die Welt, oder besser das deutsche Internet und die Medien respektlos gegen?ber seinem Amt sind und ihm „angeblich“ Dinge in den Mund legen, die er nicht gesagt haben soll. Nein – nicht respektlos dem Amt gegen?ber, sondern zu recht schockiert ?ber seine Aussagen, welche in einem Interview seinerseits fielen, welches auch nachträglich gek?rzt wurde. Internet sei Dank, dass die volle...

Kollateraler Mord 1

Kollateraler Mord

Gestern machte bereits das Video „Collateral Murder„, veröffentlicht durch Wikileaks, in seiner Kurz- (hier ca. 17 Minuten) und Langfassung (ca. 38 Minuten) die Runde, letzteres (lange Fassung) zeigt den Einsatz von Hellfires auf ein Gebäude, wo mitunter auch Passanten davor ihr „Unwesen“ treiben und anscheinend im Weg stehen. Ich habe es mir bereits gestern angesehen und war schockiert, wie auch sprachlos. Wie man Teleobjektive von Kameras f?r RPGs halten kann und dieses auch noch unentwegt via Funk weiter bestätigt, ist mir ein Rätsel. Ebenso, wie man behaupten kann, dass aus dem „ersten“ Kampf Überlebende sich in ein anderes Gebäude verschanzt...

Über den Tellerrand Nr. 21 2

Über den Tellerrand Nr. 21

So! Essen ist alle und es ist wieder einmal Zeit ?ber den Rand zu sehen. Die letzten Tage ist eine Menge passiert und hey: Wir haben Wahlkampf! Mit allen Mitteln wird geschossen – kreuz und quer durch die Walachei und ohne R?cksicht auf Verluste. Getrieben durch die Politik greifen auch viele Medien ohne ihr Gehirn einzuschalten in das triefende Fettnäpfchen. Allen voran der Spiegel! Wie schön war doch der Auftritt einer, ähm, „wissenden“ Journalistin des Spiegels im ZDF. Man merkt in jeder Zeile, wie das Fachwissen nur so aus den Poren tropft – aber schaut selbst: Genial, oder? Im Internet...

Was kostet uns Afghanistan? 4

Was kostet uns Afghanistan?

Viel Geld! Ja, das wird der/die Eine oder Andere sagen. Doch wieviel ungefähr? Da genaue Daten, wie korrekte Truppenstärke, Anzahl an Zivilisten, Anzahl an Fl?gen, Material usw. fehlen, versuche ich dennoch eine nachvollziehbare Rechnung anzuf?hren.

Und Tschüß, Artikel 35 im Grundgesetz 0

Und Tschüß, Artikel 35 im Grundgesetz

Wenn das kein Windei ist, dann sollte wirklich Jeder alarmbereit werden. Zumindest mal langsam aufhorchen. Da hat es doch die Einknicker-Partei SPD geschafft in der großen Koalition nachzugeben – diesmal bei der Änderung des Artikel 35 des Grundgesetzes. Es ist geplant diesen Artikel derart abzuändern, dass der Einsatz von Militär auch im Innern Deutschlands erlaubt ist. Es soll dem Militär die Abwendung von außergewöhnlichen Ungl?cksfällen gewährt werden. Ein (vermutlich) durch Terroristen gekapertes Flugzeug darf somit ebenso abgeschossen (ich verweise auf die Proteste, als unserer Verteidigungsminister Jung Derartiges plapperte), wie (Achtung, leichte Übertreibung) eine größere Demonstration mit Panzern in Schach gehalten...

EU-Innenpolitiker wollen sämtliche digitalen Nutzerspuren überwachen 0

EU-Innenpolitiker wollen sämtliche digitalen Nutzerspuren überwachen

Ich hoffe, es ist nur eine „Ente“ oder es liegt am 9/11. Jedenfalls stimmt mich der Artikel auf Heise mehr als nachdenklich.  Dennoch, egal welcher Grund der Auslöser f?r derartigen Aktionismus ist: Allein schon bis an solche Grenzen sich heranzutasten, sei es um zur?ckrudern zu können oder weil es gewollt ist umzusetzen, ist beschisseneiden und ist ein weiteres St?ck im Puzzle: Staaten wollen alles von Jedem wissen. Warum?  … ist damit klar, dass mit dem Stockholmer Programm die EU endg?ltig in einen Überwachungsstaat verwandelt werden soll und sich in Richtung eines autoritären Staatengebildes bewegt. Und wie und womit? Ein Blick in...