Markiert: OS X

Speicherfresser bei OS X Mavericks – kernel_task 2

Speicherfresser bei OS X Mavericks – kernel_task

OS X Mavericks hat seine Problemchen hier und da. Neben einigen (bisher f?r mich nicht schwerwiegenden) Problemen in Apple Mail nervte mich seit einiger Zeit der Sachverhalt, dass der kernel_task einfach mal mehrere GB (Gigabyte) an RAM gefressen hatte. In meinem Fall liegt/lag der kernel_task Prozess bei mehr als 5 GB. Das damit einhergehend das gesamte System beginnt zu lahmen, da unnötigerweise ausgelagert wird und somit ein erhöhter Festplattenzugriff stattfindet, erwähne ich nur am Rande. Im Verdacht hatte ich anfangs VMWare Fusion (welches ich f?r die Entwicklung von .Net-Anwendungen nutze, samt Windows und Visual Studio). Ich dachte, dass durch den hohen und...

Tipp: NTFS schreiben unter OS X 0

Tipp: NTFS schreiben unter OS X

Wer wie ich hin und wieder auf NTFS-partitionierte Laufwerke zugreifen muss, hatte unter Mac OS X die Qual der Wahl. Entweder musste ein paralleles Windows-System mittels Bootcamp eingerichtet oder eine Software, welche den Zugriff auf NTFS ermöglicht, käuflich erworben werden oder gar nicht erst mit NTFS anfangen und auf FAT32 umsteigen. Nur hat eben FAT32 einige Probleme bez?glich der maximalen Dateigröße, weswegen es nicht sinnvoll war, an dessen Einsatz ?berhaupt zu denken.  Ich bin vor Wochen rein zufällig, da ich Bekannten etwas auf eine NTFS-formatierte Festplatte kopieren sollte, ?ber eine Möglichkeit gestoßen unter Mac OS X auf NTFS-Datenträger zuzugreifen –...