Markiert: unsicher

Sicherste Technik, die es gibt – wer’s glaubt 2

Sicherste Technik, die es gibt – wer’s glaubt

Nun ist er da, der „sagenumwobene“ nPA (neuer elektronischer Personalausweis)! Und die Bef?rworter aus Staat und Industrie versuchen trotz des Zwangsstartes dieser Woche diesen in positiven Licht darzustellen. Der erhoffte „Run“ auf den neuen Ausweis blieb aber weit hinter den Erwartungen. Speziell in den „neuen“ Bundesländern ging der Einf?hrungstermin einher mit auslaufenden alten Ausweisen. Dumm nur, dass im Vergleich zu den regulären Ausweisbeantragungen in der letzten Woche sehr viele noch den guten alten Ausweis in Auftrag gaben, wie es zB. die Piraten in Potsdam in ihrem letzten Wochenr?ckblick aufzeigen. Sicherlich mag hier der Umstand ebenso geschuldet sein, dass man f?r...

De-Menz 4

De-Menz

War klar, dass das B?rgerportal-Gesetz so schnell intern im Kabinett beschlossen wurde. Und bisher haben sich meine Unkenrufe alle Male bestätigt. Hier ist also die neue De-Menz (Deutsche Email Mit Eingebautem Nachrichtendienst Zugang), ähh ..De-Mail! Kommen wir also zu den Fakten. De-Mail kostet Porto, denn nach „Berechnungen des Bundesinnenministeriums soll De-Mail jährlich zwischen 1 Milliarden und 1,5 Milliarden Euro einsparen, die sonst f?r den Versand ausgegeben werden„. Und damit die Einsparungen gegenfinanziert werden können: „F?r den Versand und die Bestätigigung muss er Porto bezahlen.“ Geile Logik, muss ich schon sagen! Was machen die mit den von unseren Steuergeldern eingesparten Milliarden, plus den neuen Portogeb?hren? De-Mail kostet...

Unsichere Erfassung von Biometrie 4

Unsichere Erfassung von Biometrie

Hach ist das schön – langsam gibt es immer mehr Reportagen, Aufdeckungen, Berichte und Erkenntnisse auch aus den Kreisen der „regierungsnahen“ Medien ?ber die Unsicherheiten in der Biometrie. Diesmal ist es das Magazin WISO vom ZDF, die einmal aufzeigen, welche Sicherheitsl?cken existieren. Und seien wir mal ehrlich: ich glaube nicht einmal ansatzweise, dass die Behördenrechner zu 100% sicher vor Viren, Trojanern oder allgemein Hacker sind – egal, wie gut die Supporter dort auch sein können (ohne Jemanden zu Nahe treten zu wollen). Schlimm ist es halt, dass derart sensible Informationen per Gesetz erfasst werden, aber bei der Erfassung, Einpflege und...

RFID in Ausweisdokumenten sicher? Nicht mehr … 0

RFID in Ausweisdokumenten sicher? Nicht mehr …

Die letzten Wochen und Monate war mir bei dem Thema nicht zum Lachen zu mute. Aber heute konnte ich mir bei dem Bericht der RSA Laboratories, welche f?r die Homeland Security die neuen Ausweise der Amerikaner ?berpr?fen sollten, beim besten Willen nicht verkneifen. Irgendwie sehe ich das Gleiche f?r unseren ePerso kommen – und prognostiziert hatte ich es mehrfach. Nicht alles was technisch machbar ist, sollte auch umgesetzt werden, denn es ist nur Hard- und Software und diese lässt sich immer knacken bzw. umgehen, wenn berechtigtes Interesse existiert. Und es wird existieren, je mehr an Daten, Identität und Nutzeffekte an...

Tolle Sicherheit des ePasses 2

Tolle Sicherheit des ePasses

Gesehen, gelesen und gelacht. So viel zur angeblichen Sicherheit eines ePasses. Wie ich bereits fr?her schon schrieb – wenn sich der Einsatz der Dinger verbreitet, werden auch L?cken bekannt, die auch ausgenutzt werden können. Kein elektronisches Gerät ist sicher. Und der ePass ist noch unsicherer als der derzeitige, denn es wird ja nur elektronisch (ab und zu Stichproben) kontrolliert. Somit kann sich Hinz & Kunz durchmogeln, was dazu f?hren wird, dass die Pässe wieder persönlich kontrolliert werden. Wozu brauche ich dann einen derart teuren Pass? Na? Weiß jemand die Antwort? Aufwachen Leute!