Markiert: VMC

Mein HTHIASIM 9

Mein HTHIASIM

Nach einigen Wochen der Testerei folgt wie meist die Ern?chterung. Sicherlich fällt es mir auf der einen Seite schwer diesen Schritt zu gehen, hätte ich es mir doch gew?nscht, dass es funktioniert, wie ich es erwarte. Die Rede ist vom HTMAC, laufend unter Mac OS X mit EyeTV und FrontRow. In den letzten Tagen haben sich in meinen Augen massive Fallstricke entwickelt, die normalerweise bei einem HTMAC/HTPC nicht auftauchen sollten. Welche Probleme taten sich auf? Die Integration des Fernsehmoduls (EyeTV) mittels PyeTV ist bei Weitem nicht so angenehm wie unter VMC (Vista Media Center). Störend ist vor allem das nicht...

Bye bye HTPC – hallo HTMAC 10

Bye bye HTPC – hallo HTMAC

[singlepic=927,125,125,,left]Ab heute ist es endlich soweit gewesen. Die Funktionalität eines HTMAC, welche die letzten Wochen vorerst getestet wurden, haben heute Einzug in das heimische Wohnzimmer gefunden. Wenn auch noch nicht komplett fertig, so zeigt es doch schon jetzt in Ansätzen viele Vorteile gegen?ber des „alten“ Systems.

Aufnahmen in EyeTV 2

Aufnahmen in EyeTV

Am Dienstag wurde ich von EyeTV positiv ?berrascht. Ich hatte CSI: Miami und Dr. House in meiner Aufnahmeliste. Beide Sendungen kommen hintereinander bei einem bekannten Fernsehsender. Vom Vista Mediacenter (VMC) bin ich es gewohnt, dass bei nur einem vorhandenen Tuner trotz gleichem Sender die erste Sendung unterbrochen wird, um die zweite Sendung dann aufzuzeichnen. Bei VMC wird der Aufnahmepuffer anscheinend f?r jede neue Aufnahme geleert und sie fängt wieder bei null an. F?r diese Konstellation von Aufnahmen benötigt man beim VMC zwei Tuner, damit mkeine vorzeitigen Unterbrechungen auftauchen. EyeTV arbeitet anscheinend anders, denn selbst beim Vor- und Zur?ckspulen innerhalb des...

HTPC VMC Projekt 2007 4

HTPC VMC Projekt 2007

[singlepic=775,66,120,,left]Die Hardware hat endlich das Ziel erreicht und ist heute angekommen. Umgehend habe ich mich ans Werk gemacht die einzelnen Komponenten ihrer Bestimmung zuzuf?hren – nämlich einheitlich als VMC zu fungieren. Gewöhnlicherweise musste ich mich erst einmal durch 20 Tonnen Verpackungsmaterial w?hlen, um an die lang erwarteten Komponenten zu gelangen. Die Nachlieferung hatte ich bereits im Voraus erhalten und konnte somit bereits mir einen Blick auf das MSI K9AG Neo2-Digital Mainboard gönnen.