Markiert: Wahlkampf

Unterstützung gesucht 0

Unterstützung gesucht

[singlepic id=1158 w=100 h=300 mode=web20 float=left]Ja, auch in BRB City und Umgebung geht es langsam los. Ich rede davon, Plakate der Piratenpartei aufzuhängen. Schließlich ist ja Wahlkampf. Insgesamt sind es 5 Motive, die wir (meine Wenigkeit mit eingeschlossen) in der Stadt und auch in angrenzenden Landkreisen via helfende Hand verteilen wollen. Vornehmlich, weil beruflich bedingt, wollen wir diesen Samstag, nächste Woche Dienstag und Mittwoch am Abend (ab ca. 20.00 Uhr) mit den Touren und der Plakatierung aktiv sein. Ebenso wollen wir noch eine Menge unserer Flyer nebst unserer Ziele unter die Mitmenschen bringen. Sollte Jemand daran Interesse haben, auch wenn...

Über den Tellerrand Nr. 22 2

Über den Tellerrand Nr. 22

Wenn mir an einem Tag gleich knapp 6 Leute direkt oder via Mail erzählen bzw. schreiben, dass ich schon lange nichts mehr in meinem Blog geschrieben hätte, dann macht mich das schon irgendwie – stutzig. Stutzig nicht im Sinne dessen, dass es Leute gibt, die meine in den Äther hinaus geblasenen paar Zeilen lesen. Nein – stutzig im Sinne dessen, dass ich wirklich schon eine „geraume“ Zeit nichts geschrieben habe. Zeit ist halt relativ und f?r mich waren die letzten knappen 3 Wochen relativ kurz. Zu kurz, um zu realisieren, dass es mitunter f?r andere zu lang sein könnte. Ebenso...

CDU hört den Schuss nicht 0

CDU hört den Schuss nicht

Die CDU hat ihr Wahlkampfgetöse mit ihrem Wahlprogramm eingeleitet. F?r j?ngere Straftäter sind schärfere Sanktionen geplant. Die Internet-Zugänge sollen bei Rechtsverstößen notfalls gesperrt werden. Jungendliche härter bestrafen? Internetzugang entziehen? Wieso fällt mir das das 3-Strikes-Modell der Franzosen und der fordernden Content-Mafia-Lobby ein? Ihr habt wohl den Schuss nicht gehört, oder? Immer weiter so – auch eure Stammwähler werden naturbedingt bald nicht mehr da sein. Und dann bleibt sinngemäß nur der Rest – den ihr euch damit verprellt habt. Wählbar sind sie schon lange nicht mehr die Erzkonservativen. Einen auf Wahlkampf im Internet machen, videobloggen, Kommunikation mit Behörden nur noch via Internet...

Über den Tellerrand Nr. 10 2

Über den Tellerrand Nr. 10

Verdächtig still ist es derzeit um Tauss. Ob die Schelte seines Anwaltes etwas bewegt haben sollte? Oder ob die Medien Fehler in deren Berichterstattung entdeckt haben sollten? Aber das soll nicht das Thema des heutigen Beitrages sein. Themen gibt es zu Hauf – und wir fangen auch gleich damit an: Dass der Wahlkampf beginnt, das sollte der eine oder andere bereits durch die Schlammschlachten der letzten Tage und Wochen bemerkt haben. Mehr als interessant ist auf einmal, dass die Meinungszwillinge Hr. Schäuble und Fr. Zypries, welche vorher noch bei der „Einlader-Datenbank“ Einigkeit zeigten, sich nun nicht mehr so einig sind...

Beratungsrestistent, merkbefreit, beides oder Absicht? 1

Beratungsrestistent, merkbefreit, beides oder Absicht?

KiPo – ?berall wo man hinblickt fällt man ?ber KiPo. Rechtsexperten verlauten, dass der „freiwillige“ Vertrag, welcher eine Vorabzensur verwirklicht, rechtlicher Unsinn sei. IT-Experten und die ISPs verlauten, dass es rechtliche Unklarheiten gibt und die Sperrungen f?r den Anus sind, da diese sehr leicht umgehbar sind. Dennoch tutet der nächste, in meinen Augen vom Typ Internetausdrucker, ins Horn und krault der Frau von der Leyen den R?cken. Es sei „absolut richtig“, dass die CDU-Politikerin ihren Blick „auf den Schutz dieser Kinder lenke“ und gemeinsam mit Kabinettskollegen Zugriffssperren im Internet durchsetzen wolle. „Access Blocking“ sei in anderen europäischen Ländern „sehr erfolgreich“....